Die Kinderhotels
Kinder Hotel Bejamin Logo
DEENIT

....das Kinderparadies im Kärntner Maltatal

der Kärnten-Naturerlebnis-Familienurlaub mit Haus-Maskottchen "Benjamin-Bär"!

HERZLICH WILLKOMMEN!

Mitten im Nationalpark Hohe Tauern im Lieser-Maltatal bieten wir Familien mit Babys- und Kindern Spiel, Spaß und viel, viel Natur pur in Verbindung mit gesunder und herzhafter Bio-Küche!

Unser kunterbuntes Natur und BIO-Kinderhotel (Zertifiziertes Biohotel seit Juni 2013) bietet leistbaren Familienurlaub mit herzlicher und persönlicher Betreuung von Familie Pirker und einem Team junger Mitarbeiter/innen!

Hier wird wirklich keinem langweilig. Ach ja... Benjamin macht keinen Winterschlaf, deshalb ist der Familienurlaub im Kinderhotel Benjamin das ganze Jahr über möglich!

Unser Anliegen ist es, Familien mit Kindern die Natur wieder näher zu bringen, Kraftplätze aufsuchen, Wald und Wiesen Spiele für die ganze Familie, "Kinder-Garten" zum Pflanzen und ernten, Brot backen, Kräuter schmecken und kennen lernen, an Wasserfällen die gute Luft tief einatmen und mit Lupe und Mikroskop erforschen wir das Wasser im Maltafluss.

Erleben Sie die Natur rund um unser Kärntner Bio-Kinderhotel. Radfahren, Wandern, Klettern oder Canyoning - die abwechslungsreiche Landschaft bietet ideale Bedingungen für einen sportlich aktiven Urlaub!

Unsere begleiteten Ausflüge und Wanderungen zeigen Ihnen unsere Heimat mit den schönen Ruheoasen, tosenden Wasserfällen und Naturspielplätzen.


Und hier finden Sie auf einen Blick das Sport und Aktivprogramm der Familienregion Lieser-Maltatal und den Urlaubsbegleiter in Kärnten:

http://www.familiental.com/images/download/Sommerprogramm_2016.pdf>

http://www.familiental.com/de/aktiv-und-sport/sommer/wandern/wanderbus-wanderwochen/472.html>

www.apps.kaernten.at

Natur und Bio Kinderhotel Benjamin
Familie Pirker Markus

Brandstatt 30, 9854 Malta
Tel.: (0043)04733/362
Fax: (0043)04733/362-8
E-Mail: info@kinderhotel-benjamin.at

Die Kärnten-Card

Ihr idealer Sommer-Urlaubsbegleiter:


Die Kärnten-Card ermöglicht eine Vielzahl an Ausflugszielen in Kärnten kennen zu lernen, teils vergünstigt oder sogar mit freiem Eintritt! 1 Woche-Karte € 37,-- pro Erwachsenen, Kinder € 17,--  (JG 2001-2009).

Für Kinder unter 6 Jahren und ab dem 3. Kind innerhalb der Familie ist die Kärnten-Card gratis!

Gültigkeit Saison 2016: 10.April - 26.Oktober

Wir sind ein Mitgliedsbetrieb der Bio-Hotels www.biohotels.info, www.bioferien.at und der www.Bergsteigerdoerfer.at. Die Bergsteigerdörfer sind eine Initiative des österreichischen Alpenvereins. Nur wenige naturbelassene Regionen mit besonderem Charakter zählen dazu! 

Außerdem sind wir ausgezeichnet mit dem Kärntner Qualitätssiegel und zertifiziert durch die Austria Bio Garantie.
Alle Details zum Kärntner Qualitätssiegel unter: http://www.kaernten.at/qualitaet/

Unser Kunterbuntes Kinderprogramm bringt für die ganze Familie Spaß und Erholung!


Bei Benjamin Bär wird's nicht so schnell langweilig!
[Mehr auf unserer Seite "Kinder"...]

Winterferien im Nationalpark Hohe Tauern Kärnten,

abseits vom Pistenzirkus genießen Sie bei uns noch "Natur pur". Kaum Autoverkehr stört die Winterlandschaft - unzählige Wasserfälle sind gefroren - nur ein lustiges Kinderlachen am Rodelhügel ist zu hören! Familiäre Atmosphäre und Herzlichkeit sorgen für Wohlbefinden und Urlaubsvergnügen. Babys- und Kinder werden im Kinderclub mit Spiel und Spaß an 6 Tagen die Woche unterhalten und der offene Kamin in Restaurant lädt zu gemütlichen Stunden ein. Dennoch ist für sportliche Aktivitäten gesorgt: * Eislaufen in Malta und Gmünd * zünftige Rodelpartie für die "Großen" ab Gmündner Hütte oder am Stubeck * Langlaufen in Gmünd, Katschberg oder Innerkrems *kostenloser Skibus in die Skigebiete Katschberg und Goldeck* zur Therme Kathrein oder Römerbad ca. 45 Autominuten * Flanieren im Kunst und Kulturstädtchen Gmünd * Eiskletterkurse für Erwachsene * geführte Winterwanderungen für die ganze Familie mit Nationalpark Ranger.

Kinderhotel Benjamin - Familie Pirker | Tel.: (0043)04733/362 | E-Mail: info@kinderhotel-benjamin.at
LogosLogos