Babymassagekurs

Ideal für Babys zwischen dem Alter 0 bis zum Krabbelalter. Die Kurse werden in Einheiten angeboten, eine Einheit dauert 90 Minuten, wobei davon 40 Minuten aktiv die Griffe demonstriert und mitgemacht werden können. Einzelne Einheiten sind vom Inhalt variabel, werden gesondert ausgeschrieben, können einzeln oder im Paket - mit Anmeldung - gebucht werden.

Mit einfachen und verschiedenen Griffen am gesamten Körper und den Fußreflexzonen gebe ich Ihnen einen Einblick in die Babymassage, basierend auf der Schmetterlingsmassage nach Eva Reich und der traditionellen, indischen Babymassage nach Frederic Leboyer.

Ich verwende gut verträgliche Basisöle, vor allem ein Mandelöl und je nach gewünschter Wirkungsweise ebenfalls gut verträgliche ätherische Öle, wobei diese von mir gut überlegt gewählt werden, da man gerade bei Babys, vor allem bis zum 1. Lebensjahr mit ätherischen Ölen sehr zurückhaltend sein soll und muss.

Öle während dem Kurs, sowie Unterlagen für zu Hause werden von mir zu Verfügung gestellt.

Wirkungsweisen der Babymassage:

  • wirkt einerseits beruhigend und entspannend (je nach Arbeitsweise der Griffe) über das zentrale Nervensystem und andererseits erdend, wodurch die Empathie gefördert werden kann
  • wirkt auch anregend und belebend (je nach Arbeitsweise der Griffe); anregend z. Bsp. auf den Stoffwechsel ihres Babys, gut geeignet zur Förderung der Verdauung oder auch bei Blähungen
  • wirkt als Stärkung auf das Immunsystem, da die Babymassage  durchblutungsanregend wirkt
  • fördert die Oxytocinausschüttung, ein Hormon, das so genannte  Bindungs- und Glückshormon, welches sowohl bei der Geburt als auch bei Stimulierung der Rezeptoren in der Haut (die Haut ist das größte Sinnesorgan) vermehrt produziert wird; diese vermehrte Hormonausschüttung des Oxytocin wirkt sich direkt positiv auf ihr Baby aus und indirekt auf die Mutter bzw. den Vater, welche die Babymassage durchführt; Stresshormone werden durch das Oxytocin gedämpft - bei Baby, Mutter und Vater)
  • Austausch von Informationen, Tratschen, Kontaktknüpfungen in der Babymassagegruppe; bei Bedarf stehe ich, als Hebamme, für Fragen gerne zu Verfügung


Wann darf die Babymassage nicht angewendet werden:

  • bei fieberhaften Infekten des Babys
  • während einer akuten Neurodermitis
  • wenn das Baby keine Lust hat; in solchen Fällen machen Sie während dem Kurs eine Pause, folgen trotzdem meinen Inhalten und steigen nach individuellem Ermessen während dem Kurs wieder aktiv ein
Art: Dauer: Preis:
Babymassagekurs (mindestens 3 Teilnehmer) 90 Minuten € 27,00
Kinderhotel Benjamin, Brandstatt 30, A-9854 Malta | Tel.: +43-4733-362 | info@kinderhotel-benjamin.at